Ausbildung

Sie wollen ein Jungpferd anreiten oder mit Ihrem Pferd an einem Wettbewerb oder Turnier teilnehmen? Alles Wissenswerte zu diesem Thema sowie die Grundlagen der Bodenarbeit und der Gymnastizierung Ihres Pferdes finden Sie hier. Sie erfahren, auf welche Probleme Sie bei der Pferdeausbildung stoßen können und wie Sie diese lösen. Sie erhalten außerdem Tipps und Tricks für das Verladen und den Transport Ihres Vierbeiners.

Grenzen Sie ihre Suche auf dem Gebiet Ausbildung ein. Mit einem Suchbegriff liefert unsere Datenbank Fachbeiträge zu diesem Thema an.
Allgemeine Grundlagen
Horsemanship – eine Definition

Der Begriff Horsemanship (HMS) steht eigentlich nur allgemein für die Art und Weise der Handhabung und des Reitens von Pferden durch den Menschen. Horsemanship ist damit mehr als nur Bodenarbeit mit Pferden. Es ist von Grund auf nicht festgelegt...

weiter
Allgemeine Grundlagen
Reiten mit Packpferden – so gelingt der Wanderritt

Reiten in den Sonnenuntergang, kochen über´m Lagerfeuer und zelten auf der Pferdeweide - ein Wanderritt, bei dem Sie unabhängig von der Zivilisation sind, ist für viele ein Traum. Um das Gepäck dafür zu transportieren, brauchen Sie meist ein Packpferd....

weiter
Allgemeine Grundlagen
Richtig aufsteigen – der erste Schritt zum gesunden Pferderücken

Früher galt es als richtig, von links aufs Pferd aufzusteigen. Dann kletterten die ersten Freizeit- und Westernreiter auch von rechts in den Sattel und schließlich hieß es, nur das Aufsitzen von einer erhöhten Position aus sei zum Wohle des...

weiter
Allgemeine Grundlagen
Handpferdereiten: Feinheiten in der Ausbildung

Das Reiten mit zwei Pferden kann doppelt Spaß machen, wenn das Handling funktioniert. Damit sowohl das Reit- als auch das Handpferd unter Kontrolle bleiben, müssen beide Pferde gut ausgebildet sein. Hier geben wir Tipps, wie bestimmte Manöver, die im...

weiter
Allgemeine Grundlagen
Einhändig Reiten, so geht der Start ganz leicht

Viele konventionelle Reiter meinen, die einhändige Zügelführung sei nur etwas für Westernreiter. Es ist zwar so, dass in der konventionellen Reiterei fast ausschließlich mit beidhändiger Zügelführung geritten wird, aber die meisten vergessen, dass in der klassischen Dressur ursprünglich die...

weiter
Allgemeine Grundlagen
Handpferdereiten: Fohlen und Jungpferde

Junge Pferde können als Handpferd schon früh an Aufgaben herangeführt werden, die sie später als Reitpferd meistern müssen. Das Mitführen des jungen Pferdes neben einem erfahrenen Reitpferd ist deshalb eine hervorragende Möglichkeit, den Youngster insbesondere im Gelände mit den...

weiter
Problem & Lösung
Pferd lässt sich nicht auftrensen – was tun? Expertentipp von Peter Pfister

Ein Pferd kann noch so gut geritten sein - wenn es sich nicht auftrensen lässt, kommt der Reiter gar nicht erst in den Sattel. Gerade diejenigen Pferde, die früher schlechte Erfahrungen mit unpassenden Trensen, festen Nasenriemen oder reiterlicher Gewalt...

weiter
Problem & Lösung
Pferd lässt sich im Gelände nicht halten – Was tun?

Für manche Reiter sind die Ausritte im ersten Sommerabschnitt purer Stress. Überschäumendes Temperament des Pferdes und wildes Losstürmen im Galopp kann man allerdings verhindern, denn gutes Geländereiten beginnt nicht erst im Sommerhalbjahr im Gelände, sondern muss Teil der Winterarbeit...

weiter
Gymnastizierung
Trainingsplan von Para-Dressurreiterin Hanne Brenner: Reiten ohne Kraft

Behinderte Reiter wie Hanne Brenner können ein Pferd nicht mit Kraft überzeugen. Deshalb ist es für sie umso wichtiger, ihren vierbeinigen Partner durch gute Vorbereitung und viel Abwechslung während der Trainingseinheit bei Laune zu halten. Trainerin Dorte Christensen verrät,...

weiter
Verladen/Transport
Pferdeanhänger mit Antischlingerkupplung für mehr Fahrsicherheit

Sicherheit sollte beim Anhängerfahren oberstes Gebot sein, mit aufgeladenen Pferden natürlich erst recht. Von modernsten Fahrwerken und hydraulischen Bremsen bis hin zu Sicherheitsboxenstangen und Seitenpolsterung – Pferdeanhänger haben in den vergangenen Jahren in punkto Sicherheitsstandards und Komfort für Pferd und Fahrer...

weiter