Zucht

In der Rubrik Pferdezucht wird die Vielfalt der weltweiten Pferderassen vorgestellt. Sie erhalten Informationen über die bei Pferden gängigen Zuchtverfahren sowie Grundlagen der Genetik und Vererbungslehre. Hier erfahren Sie, wie Sie den richtigen Hengst auswählen, was bei Umgang und Haltung der tragenden Stute beachtet werden muss, wie Sie Stute und Fohlen am besten unterbringen und wann der richtige Zeitpunkt zur Trennung des Jungtieres von der Mutter gekommen ist.

Grenzen Sie ihre Suche auf dem Gebiet Zucht ein. Mit einem Suchbegriff liefert unsere Datenbank Fachbeiträge zu diesem Thema an.
Pferde-Rassen
Achal Tekkiner

Achal Tekkiner sind wahrscheinlich eine der ältesten Pferderassen der Welt. Ihr Stockmaß liegt zwischen 150 und 160 cm. Es gibt alle Farben, oft Füchse und Braune mit glänzendem Kupferton.

weiter
Vererbungslehre
Erbliche Disposition von Krankheiten beim Pferd

Wenn Freizeit- oder Turnierpferde aufgrund einer Verletzung oder Krankheit unreitbar werden, liegt bei Stuten und Hengsten der Wunsch nahe, das Tier zur Zucht einzusetzen. So kann das Pferd weiter genutzt werden und erwirbt sich damit eine Daseinsberechtigung. Doch ist...

weiter
Stuten-Management
Trächtige Stuten reiten – darf man das?

Stuten sind nicht selten einer Doppelbelastung ausgesetzt, wenn sie einerseits als Zuchtstute ihren Dienst tun und andererseits weiterhin als Reitpferd dienen sollen. Ab wann die Belastung für die Stuten zu groß wird, wann und ob Zuchtstuten überhaupt unter dem...

weiter
Stuten-Management
Stutenleasing: Ein Fohlen aus einer fremden Stute

Dass Stutenbesitzer sich das eigene Fohlen aus ihrer Stute ziehen, ist nichts Besonderes. Deckhengste stehen in großer Auswahl zur Verfügung. Der umgekehrte Fall, dass ein Hengstbesitzer ein Fohlen von seinem Hengst haben möchte, ist hingegen etwas problematischer, aber nicht...

weiter
Schwerpunktthema / Stuten-Management
Pferdezüchter werden: Was muss ich wissen?

Eine Stute und ein Hengst – das sind die Voraussetzungen, um ein Fohlen zu ziehen. Gar nicht so schwer, wie es scheint. Doch der Schein trügt. Die Zucht von Pferden erfordert wesentlich mehr. Die Pferdezucht setzte hohe Ansprüche an...

weiter
Fohlen-Management
Junge Pferde richtig ausbilden

Wer möchte nicht gerne sein Fohlen selbst aufziehen? Der Umgang mit den Pferdebabys macht viel Spaß und lässt das Herz eines jeden Pferdefreundes höher schlagen. Doch um später ein gesundes und leistungsfähiges Pferd im Stall zu haben, müssen eine...

weiter
Zuchtverfahren
Pferdezucht: Der Embryotransfer

Die hochentwickelten Bio-Technologien zur Nachkommenproduktion machen auch vor der Pferdezucht nicht Halt. Gerade in diesem Sektor sind Reproduktionstechniken von großem Interesse, hängen doch enorme wirtschaftliche Interessen an der Vermarktung von Pferden. Die Methode des Embryotransfers hat sich vor allem...

weiter
Fohlen-Management
Intelligentes Lernen oder Imprinttraining?

Die ersten Minuten und Stunden eines neugeborenen Fohlens sind entscheidend für sein ganzes Leben. In dieser sensiblen Lebensphase findet ein irreversibler Lernvorgang statt, der später wie angeboren erscheint und unwiderruflich verankert ist. Man nennt diese Form des Lernens „Prägung“....

weiter
Fohlen-Management
Fohlen von Mutter trennen: Ab wann?

In freier Wildbahn werden die Fohlen spätestens mit der Geburt des nächsten Nachwuchses von der Mutter vertrieben. In Obhut des Menschen werden die jungen Sprösslinge meist im Alter von einem halben Jahr mit unterschiedlichen Methoden abgesetzt.

weiter
Fohlen-Management
Absetzen: Stress beim Fohlen reduzieren

Die Trennung von der Mutterstute ist für ein Fohlen immer mit einer besonderen Belastung verbunden. Das Absetzen der Saugfohlen sollte daher mit besonderer züchterischer Sorgfalt geplant und durchgeführt werden.

weiter