Pferde-Pflege

Sicher muss ein Pferd nicht täglich unter die „Dusche“, doch manchmal lässt es sich nicht vermeiden. Wie der Waschtag nicht zur Wasserschlacht wird und was Sie bei der Pflege Ihres Vierbeiners sonst noch beachten sollten, lesen Sie hier. Schweif, Hufe und Mähne bedürfen regelmäßiger Pflege, und auch bei der Insektenabwehr ist es besser nachzuhelfen. Wie und wann eine Schur angebracht ist, erfahren Sie in diesem Kapitel ebenso wie welche Pferde-Decke wann zum Einsatz kommen sollte.

Grenzen Sie ihre Suche auf dem Gebiet Pferde-Pflege ein. Mit einem Suchbegriff liefert unsere Datenbank Fachbeiträge zu diesem Thema an.
Pferde-Pflege
Schiefer Schweif? Spärlicher Schweif? So schaffen Sie Abhilfe!

Der Schweif ist mehr als eine bloße Fliegenklatsche. Er dient dem Pferd als Kommunikationsmittel und gibt dem Besitzer Auskunft, ob er einen Osteopathen holen muss. Er lässt Reiterherzen höher schlagen und kann in Ausnahmefällen so lang werden wie ein...

weiter
Pferde-Pflege
Pferdehufe gesund halten

Gesunde Hufe brauchen Pflege. Neben regelmäßigen Besuchen beim Hufschmied oder Barhufpfleger gehört dazu auch eine artgerechte Haltung und Fütterung sowie die tägliche Hufpflege. Hufproblemen wie Strahlfäule, Brüchigkeit, Hornsäule, Hornspalten oder lose und hohle Wand kann so häufig erfolgreich vorgebeugt...

weiter
Pferde-Pflege
Pferde richtig waschen

Zappeln, Scharren, Ausschlagen. Waschplätze sind oft ein Schauplatz der Emotionen. Wenn das Abspritzen des Pferdes zur Wasserschlacht wird, liegt das jedoch meist am Besitzer. Von Natur aus gibt es nämlich keine wasserscheuen Pferde. Mit den richtigen Tricks bringen Sie...

weiter
Pferde-Pflege
Schlauch von Wallach oder Hengst reinigen

Nach dem dritten Glas Sekt im Reiterstübchen wird gern die Frage diskutiert, ob und wie man das beste Stück eines Hengstes oder Wallachs waschen sollte. Dr. Wiemer rät sogar von exzessivem Reinigen ab, da diese das natürliche Hautmillieu aus...

weiter
Pferde-Pflege
Fliegen, Mücken- und Bremsenabwehr beim Pferd

Im Sommer hat jeder, ob Pferd oder Reiter das gleiche Problem: Fliegen, Mücken, Bremsen und andere Plagegeister vermiesen jeden Ausritt. Was man dagegen tun kann? Die einen schwören auf Knoblauch, die anderen hüllen ihr Pferd in eine Chemie-Wolke. Der...

weiter
Pferde-Pflege
Zeckenschutz für Pferd und Reiter

Zecken sind die fiesesten Blutsauger überhaupt. Wagen Sie mit uns einen Ausflug in das langweilige und einsame Leben der Zecken. Finden Sie heraus, warum sie so gefährlich sind und wie Sie Ihr Pferd und sich am besten schützen können.

weiter
Pferde-Pflege
Schick auf die Schau: Pferde optimal präsentieren

Überall im Land präsentieren stolze Pferdebesitzer ihre Vierbeiner - mal gekonnt, mal weniger professionell. Mancherorts haben Pferdeshampoo, Babyöl und Verziehmesser Hochkonjunktur, gehen Einflechtgummis und Schweifbandagen weg wie warme Semmeln, während anderswo Natur pur präsentiert wird, inklusive gelber Mistflecken und...

weiter