Gesundheit

In dieser Rubrik erhalten Sie ein breitgefächertes Bild über Gesundheit und Wohlergehen Ihres Pferdes. Von A wie alternative Heilmethoden über erste Hilfe bis zur Vorsorge versuchen wir einen möglichst umfassenden Überblick zu geben. Wir beschreiben die Anatomie sowie die häufigsten Krankheiten und was Sie dagegen tun können. Aber auch Psychologie und erste Hilfe Maßnahmen werden betrachtet und erklärt.

Grenzen Sie ihre Suche auf dem Gebiet Gesundheit ein. Mit einem Suchbegriff liefert unsere Datenbank Fachbeiträge zu diesem Thema an.
Krankheiten
Chronische Atemwegserkrankungen beim Pferd: Vorbeugung und Behandlung

Durch nicht artgerechte Haltung und fehlender Behandlung können aus einem simplen Husten chronische Atemwegserkrankungen entstehen. Wie Sie Ihr Pferd vor Dämpfigkeit schützen und was Sie tun können, um einem bereits erkrankten Tier das Leben leichter zu machen.

weiter
Vorsorge
Welche Impfungen fürs Pferd

Impfen gehörte bis vor einigen Jahren zur unumstrittenen Gesundheitsvorsorge für Pferde. Doch während immer noch viele Mediziner, Tierärzte und Fachleute dieser Meinung sind, gibt es heutzutage auch zahlreiche Gegenstimmen, die das Impfen generell verteufeln oder nach der Grundimmunisierung keine...

weiter
Vorsorge
Impfplan für Pferde

Impfungen verhindern die Verbreitung und den Ausbruch von Infektionskrankheiten. Um einen optimalen Schutz des Pferdes zu erzielen, sollten die Grundimmunisierung und alle Auffrischungsimpfungen im Rahmen eines Impfplans durchgeführt werden. Dabei ist nicht jede verfügbare Impfung auch für jedes Pferd...

weiter
Vorsorge
Heubedampfer die Lösung für Pferde mit Heustaub-Allergie

Ein großer Teil des Staubes im Heu besteht aus Pilzsporen, Bakterien und anderen Allergie auslösenden Mikroorganismen. Diese Mikroorganismen bedingen Koliken, lösen mitunter Husten aus und verschlechtern den gesundheitlichen Zustand von Pferden mit chronischem Husten. Deshalb wird Heu vor dem...

weiter
Krankheiten
EHV- Equines Herpesvirus

Herpesviren schlummern in vielen Pferden: Sie können Atemwegsinfektionen, Erkrankungen des Nervensystems und Fehlgeburten verursachen. Wie groß ist die Gefahr und was kann man dagegen tun?

weiter
Krankheiten
Atypische Weidemyopathie: Vorsicht im Spätsommer und Herbst!

Ab September sollten Pferdebesitzer, die ihre Tiere auf Weiden mit Baumbestand halten, besonders vorsichtig sein. Ahornbäume stehen im Verdacht, Auslöser für die meist tödlich verlaufende atypische oder saisonale Weidemyopathie zu sein.

weiter
Vorsorge
Neuer Borreliose-Test für Pferde gibt Auskunft über Infektionsstatus

Seit vielen Jahren ist der sogenannte EliSpot ein zuverlässiger Test zur Bestimmung einer Borrelien-Infektion, allerdings nur im Bereich der Humanmedizin. Seit Kurzem gibt es das Verfahren nun auch für Pferde und Hunde.

weiter
Psychologie
Dicke Pferde sind oft ranghohe Tiere – Studie lieferte Beweis

Ranghohe Pferde neigen zur Fettleibigkeit, wie eine britische Studie nachweisen konnte. Das liegt daran, dass der Herdenchef immer das meiste Futter abbekommt.

weiter
Krankheiten
Equine infektiöse Anämie (EIA)– Auswirkungen für Pferdebestand

Nachdem in Deutschland immer wieder Ställe aufgrund von EIA unter Quarantäne gestellt wurden, ist die Verunsicherung unter Pferdehaltern groß. Verständlicherweise machen sich Pferdebesitzer, Reitstallbetreiber und Trainer große Sorgen und haben Angst vor einer möglichen Ansteckung. Aber welche Auswirkung auf...

weiter
Krankheiten
Equine infektiöse Anämie (EIA), gefährlich für alle Pferde?

Immer wieder gibt es Berichte über Pferde die an Equiner infektiöser Anämie (EIA) erkrankt sind. EIA ist eine hoch ansteckende Viruserkrankung des Blutes, die nicht geheilt werden kann und auf der Liste der meldepflichtigen Erkrankungen bei Pferden steht. Die...

weiter