Jakobskreuzkraut

Weidemanagement
Weide düngen – für gesunde Pferde

„Gesunder Boden, gesunde Pflanzen, gesunde Pferde“ – dieser Grundsatz hat nach wie vor Gültigkeit. Unter den Maßnahmen des Weidemanagements nimmt die Düngung eine besondere Rolle ein. Eine maßgeschneiderte Düngung liefert der Pferdeweide nicht nur die notwendigen Nährstoffe für einen...

weiter
Recht/Versicherung
Vergiftung beim Pferd – wer haftet für den Schaden?

Es ist leider keine Seltenheit, dass Pferde beim Grasen auf der Weide oder beim Fressen von Rau- oder Kraftfutter Giftstoffe aufnehmen, die zu erheblichen gesundheitlichen Schäden oder im schlimmsten Fall sogar zum Tod des geliebten Vierbeiners führen können.

weiter
Vorsorge
Giftpflanzen für Pferde: erkennen und vorbeugen

Es gibt eine Menge Giftpflanzen, die für Pferde gefährlich werden können. Erste Vergiftungssymptome können bereits nach wenigen Minuten oder Stunden auftreten. Doch es gibt auch Giftpflanzen, deren Wirkung erst nach Wochen, Monaten oder sogar Jahren sichtbar wird.

weiter
Vorsorge
Jakobskreuzkraut ist auch im Heu giftig – bitte ausreißen!

Noch vor wenigen Jahren galt die Hysterie um das Jakobskreuzkraut als übertrieben. Doch mittlerweile hat sich die Giftpflanze derart ausgebreitet, dass andere europäische Länder sie als „gemeingefährlich“ einstufen. Auch unter deutschen Pferden gab es bereits einige Todesfälle.

weiter