Ausbildung

Sie wollen ein Jungpferd anreiten oder mit Ihrem Pferd an einem Wettbewerb oder Turnier teilnehmen? Alles Wissenswerte zu diesem Thema sowie die Grundlagen der Bodenarbeit und der Gymnastizierung Ihres Pferdes finden Sie hier. Sie erfahren, auf welche Probleme Sie bei der Pferdeausbildung stoßen können und wie Sie diese lösen. Sie erhalten außerdem Tipps und Tricks für das Verladen und den Transport Ihres Vierbeiners.

Grenzen Sie ihre Suche auf dem Gebiet Ausbildung ein. Mit einem Suchbegriff liefert unsere Datenbank Fachbeiträge zu diesem Thema an.
Problem & Lösung
Wenn Pferde buckeln: Was tun?

Wer es ganz genau nimmt, unterscheidet zwischen Bocken und Buckeln. Ein Buckeln ist dann nur ein kleiner Hüpfer, bei dem meist nur zwei Beine den Boden verlassen. Bei einem Bocksprung hingegen heben alle vier Beine vom Boden ab, dabei...

weiter
Problem & Lösung
Richtig Abspringen von einem panischen Pferd – so geht’s!

Stellen Sie sich vor, Ihr Pferd rast in gestrecktem Galopp auf einen Stacheldraht oder eine Autobahn zu. Wenn Reiterhilfen und gutes Zureden nicht mehr durchkommen, gibt es nur noch einen Ausweg: Abspringen. Hier lesen Sie, wann und wie Sie...

weiter
Anreiten
Pferd selbst einreiten: Der Selbsttest

Man muss kein Profi sein, um sein eigenes Pferd anzureiten. Das zeigen zahlreiche Fälle von gut trainierten Freizeit- und Turnierpferden. Dass die Prozedur aber auch schief gehen kann, sieht man an maultoten Pferden und Unfallstatistiken. Wann ist ein Reiter...

weiter
Problem & Lösung
Triebiges Pferd: Was tun?

Es gibt Pferde, die bleiben stehen wenn man losreiten will und reagieren auch auf den schlimmsten Sporentritt nur mit einem verächtlichen Grunzen. Wenn der Reiter nach zehn Minuten im Sattel aussieht als hätte er einen Zehnkampf hinter sich, kann...

weiter
Manöver/Show
Schritt reiten und Pass vermeiden: So geht´s.

Die meisten Reiter halten Schritt für die einfachste Gangart der Welt. Doch manch eine glanzvolle Darbietung in Horsemanship oder Pleasure wurde wegen Taktfehlern im Schritt jäh heruntergerichtet. Der Trainer B Westernreiten und Pferdewirtschaftsmeister Reiten, Ralph Edmond Knittel, sagt Ihnen,...

weiter
Anreiten
Jungpferde als Reitpferd vorbereiten

Auch Pferde kommen in die Pubertät. Genau wie Menschen werden sie dabei flegelhaft und hormongesteuert, sind aber auch unglaublich leistungsbereit. Wie problemlos ihre Ausbildung zum Reitpferd verläuft, hängt davon ab, was ihre Besitzer in den ersten drei Jahren falsch...

weiter
Gymnastizierung
Gerte ist für das Training sehr hilfreich

Die Meinung, Pferde seinen „dickfellig“, hätten eine dickere Haut und würden deshalb den Einsatz von Gerte und Sporen nicht so stark spüren ist ein Irrglaube. Das zeigen die Untersuchungsergebnisse einer australischen Veterinärmedizinerin.

weiter
Allgemeine Grundlagen
Stimmhilfe: Beim Reiten oftmals überschätzt

Auf dem Dressurplatz ist sie verrufen, beim Westernreiten erlaubt und bei den Holzrückern unabdingbar: Die Stimmhilfe. Auch wenn sich Ausbilder und Wissenschaftler über ihre Bedeutung uneins sind, kristallisiert sich doch heraus: Pferde verstehen weniger, als wir denken.

weiter
Allgemeine Grundlagen
Westernreiter haben die leichtere Hand – jetzt bestätigt.

Prof. Dr. Holger Preuschoft, Professor für funktionelle Morphologie an der Ruhr-Universität Bochum, hat ein Zügelkraftmessgerät entwickelt, das zwischen Gebissring und Zügel geschnallt wird. Damit kann er feststellen, wie stark der Reiter am Zügel zieht. Die Ergebnisse sind verblüffend.

weiter
Allgemeine Grundlagen
Zügelhilfen: Klassische Grundlagen helfen, auch beim Westernreiten

Fast alle Reiter ziehen zu stark am Zügel. Das ist mittlerweile sogar wissenschaftlich erwiesen. Korrekte Zügelhilfen kann nur lernen, wer keine Scheu vor der Sitzschulung an der Longe hat.

weiter