Gesundheit

Reiten wirkt sich positiv auf Gesundheit und Wohlbefinden aus. Laut einer Studie hilft es nicht nur gegen Alzheimer, sondern fördert auch die charakterliche Entwicklung des Reiters – vor allem bei Jugendlichen. In diesem Kapitel erfahren Sie außerdem, wie Sie Rückenproblemen und Verspannungen vorbeugen. Außerdem finden Sie hier einen Plan mit Erste-Hilfe-Maßnahmen zum Ausdrucken und Aufhängen im Reitstall.

Grenzen Sie ihre Suche auf dem Gebiet Gesundheit ein. Mit einem Suchbegriff liefert unsere Datenbank Fachbeiträge zu diesem Thema an.
Gesundheit
Neue FN-Studie: Reiten fördert die charakterliche Entwicklung

Reiter sind zielstrebig, begeisterungsfähig, strukturiert und ausgeglichen. Und das in viel höherem Maße als Menschen mit anderen Hobbys. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle repräsentative Studie, bei der die Persönlichkeit von 813 Reitern und Nicht-Reitern untersucht wurde.

weiter
Gesundheit
Reiten als Gesundheitssport

Vor gut einer Millionen Jahren, als der Mensch noch als Jäger und Sammler unterwegs war, legte er durchschnittlich 20 bis 40 Kilometer zurück. Der heutige Büromensch bewegt sich etwa zwischen 400 und 700 Metern täglich. Fast jeder hat es...

weiter