Weide

Weidemanagement
Streuobstwiesen für Pferde: Vor- und Nachteile abwägen

Die Nutzung von Streuobstwiesen als Weideflächen für Pferde ist immer wieder ein viel diskutiertes Thema. Einerseits ist der Baumbestand als Schattenspender im Sommer von hohem Mehrwert für die Tiere. Auch das vielfältigere Gräser- und Kräuterangebot im Vergleich zu baumlosen...

weiter
Weidemanagement
Untersuchung zeigt: Viele Pferdeweiden sind falsch gedüngt!

Ein Großteil der Pferdeweiden ist falsch gedüngt. Das ergibt eine Auswertung von 1.550 Pferdeweiden aus den vergangenen Jahren, die das Untersuchungszentrum LUFA NRW der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen durchgeführt hat.

weiter
Stalltechnik
Pferdeboxen ausmisten – so geht’s!

Alle 30 bis 120 Minuten setzt jedes Pferd eine Ladung Pferdeäpfel ab. Pro Tag landen auf diese Weise zwischen 30 und 50 kg Mist in der Box, auf der Weide oder im Paddock. Warum es so wichtig ist, die...

weiter
Fütterung
Weidegang im Winter: Ausreichend Raufutter schützt vor Koliken

Bei vielen Pferdebesitzern ist die Vorfreude auf schönes Winterwetter mit Schnee und Frost groß, können sich doch dann die Pferde auf der Weide endlich einmal wieder „so richtig austoben“. Doch Vorsicht! Damit es keine bösen Überraschungen gibt, sollten Sie...

weiter
Haltungsarten
Pferdehaltung – eine Übersicht

Jedes Pferd ist ein Individuum, doch teilen alle Pferde arttypische Anforderungen an ihre Umwelt. Verschiedene Haltungssysteme vermögen diesen Ansprüchen mal mehr, mal weniger gerecht zu werden. Der Pferdefreund ist gehalten, bei der Wahl einer Haltungsform für sein Pferd nicht...

weiter