1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Zucht :: Pferde-Rassen

Exmoor Pony

Das Exmoor Pony hat seinen Ursprung in England, typisch für diese Rasse ist das so genannte Mehlmaul. Ihr Stockmaßl liegt bei ca. 125 cm und es kommen vor allem Dunkelfalben oder Dunkelbraune ohne Abzeichen vor.
Grenzen Sie ihre Suche auf dem Gebiet Pferde-Rassen ein. Mit einem Suchbegriff liefert unsere Datenbank Fachbeiträge zu diesem Thema an.

Exmoor Ponys, die kleinen Falben oder Dunkelbraunen mit dem hübschen Mehlmaul, sind vom Aussterben bedroht. Sie gelten als Nachkommen der Ponys der Kelten und blicken damit auf eine Geschichte seit der Bronzezeit zurück. Der Bestand der Exmoor Ponys war immer wieder stark bedroht; im Zweiten Weltkrieg beispielsweise wurden viele Ponys einfach geschlachtet. Obwohl man sich seitdem um den Erhalt der Rasse bemüht, ist sie immer noch stark gefährdet. Ursprünglich von den Moorbauern als Reit- und Packpferde eingesetzt, später auch als Wagenpferde der Bauern und Händler, sind die Exmoor Ponys ausgesprochen aufgeweckt, fleißig und edel, aber auch ungewöhnlich kräftig: Ein ausgewachsenes Exmoor Pony kann einen schweren Erwachsenen durchaus einen ganzen Tag lang tragen. Ebenso sprichwörtlich wie ihre Tragkraft ist die Gesundheit der Exmoors. Sie werden oft über 30 Jahre alt, und ein lahmendes Exmoor Pony soll man sehr selten sehen. Als Kinderponys sind die kleinen Temperamentsbündel allerdings nicht in jedem Fall geeignet, für Reitanfänger sind sie meist zu intelligent und nutzen dann die Schwäche des unerfahrenen Reiters aus.

 


Quelle:

Mit freundlicher Genehmigung des Kosmos Verlags entnommen aus:

Behling © 2010 Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG, Stuttgart

_min