1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Panorama :: Reiterreisen / Urlaub

Reiturlaub auf dem Pferdeweg auf Menorca

Die Balearen sind ein Reiseziel mit vielfältigen Angeboten für Jung und Alt. Neben Meer und Strand, Hotels, Freizeitparks und Erlebnisbädern gibt es auch die Möglichkeit, den menorquinischen „Pferdeweg“ hoch zu Ross zu erkunden.
Grenzen Sie ihre Suche auf dem Gebiet Reiterreisen / Urlaub ein. Mit einem Suchbegriff liefert unsere Datenbank Fachbeiträge zu diesem Thema an.

Die Natur der balearischen Inseln ist überwältigend: Berge, Flachland und Küstengebiete so weit das Auge reicht. Wer keinen Badeurlaub machen will, kann die Landschaft, die frische Luft und die Sonne auf verschiedenen Routen und Wegen genießen – auch zu Pferde.

Auf Menorca gibt es einen Rundweg, der um die ganze Insel herumführt, den „Camí de cavalls“ – Pferdeweg. Der Name stammt aus dem 14. Jahrhundert, als die britische Kavallerie an der Küste entlang patrouillierte. Der Weg wurde vollständig restauriert, mit Schildern versehen und hat die amtliche Bezeichnung GR 223. Er ist 200 km lang und in 20 Streckenabschnitte aufgeteilt die man zu Fuß, mit dem Rad oder traditionsgemäß zu Pferd zurücklegen kann.

Über den Reiseveranstalter Efetur können solche Reisen gebucht werden.

 


Quelle:

Efetur / Barnboox