1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Panorama :: Reiterreisen / Urlaub

Gaucho Pampas Trail: Freiheit und Abenteuer im Süden Brasiliens

Brasilien - ein Land der Superlative. Das grösste Land Südamerikas mit dem grössten Regenwald, dem mächtigsten Fluss, dem längsten Strand und dem buntesten Karneval der Welt. Neben den weltbekannten Metropolen Rio de Janeiro und Sao Paulo hat sich auch der Süden um die Stadt Florianopolis einen Namen gemacht. Nicht weit davon entfernt etwas im Hinterland erwartet Reiter das ursprüngliche Leben der brasilianischen Gauchos.
Grenzen Sie ihre Suche auf dem Gebiet Reiterreisen / Urlaub ein. Mit einem Suchbegriff liefert unsere Datenbank Fachbeiträge zu diesem Thema an.

In den unendlichen Weiten und grünen Hügeln des Staates Santa Catarina, können Urlauber in die Traditionen des Landes und die Welt der Gaucho eintauchen. Diese Region lebt noch von der Landwirtschaft. Viele Viehfarmen, Fazendas genannt, erstrecken sich über tausende Hektar und sind hier seit teilweise über 200 Jahren ansässig. Es versteht sich fast von selbst, dass sich nicht nur die Rinder über die riesigen Weideflächen freuen, sondern auch Reiter.

PEGASUS Reiterreisen / Equitour AG bietet eine Reiterreise in das wundervolle Land an. Unbegrenztes Gelände sorgt für unzählige Reitmöglichkeiten ohne Einschränkungen. Wer möchte, kann zwischendurch den Gauchos beim Vieh treiben helfen. Unterwegs halten die Teilnehmer auf dieser Reise immer wieder mal an einer Fazenda zu einem Drink oder Snack und knüpfen Kontakt zu den gastfreundlichen Einheimischen. Übernachtet wird auf kolonialen Fazendas und Gutshöfen. Die Abende klingen mit einem guten Essen, kühlen Bier oder einer warmen Pinga (heimischer Rum) aus. An manchen Abenden sorgen die Gauchos mit ihren Liedern, begleitet von Gitarre oder Akkordeon für Unterhaltung.

Weitere Informationen unter www.reiterreisen.com.


Quelle:

PEGASUS Reiterreisen / Equitour AG