1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Panorama :: News-Archiv

Oldenburger Hengst Lilliano OLD neu auf Schloss Achleiten in Österreich

18.02.2015 - Familie Max-Theurer meldet einen noch jungen, aber schon sehr prominenten Neuzugang für den eigenen Dressur-Turnierstall Schloss Achleiten in Österreich: „Es ist uns gelungen ein ganz besonderes Pferd zu finden. Dabei handelt es sich um den beim Bundeschampionat 2014 in Warendorf heiß umworbenen Lilliano OLD.“
Grenzen Sie ihre Suche auf dem Gebiet News-Archiv ein. Mit einem Suchbegriff liefert unsere Datenbank Fachbeiträge zu diesem Thema an.

Der großrahmige, ungemein bewegungsstarke und rittige Youngster stammt ab von Lissaro van de Helle-Sir Donnerhall I und wurde von Karl-August Schulte-Varendorff gezogen, dessen Tochter Christiane, Lilliano OLD im Warendorfer Reitpferdeviereck mustergültig präsentierte. Für den Trab und den Schritt gab es jeweils eine 9,5, für den Galopp eine 9,0, genau wie für die altersgemäße Erfüllung der Aufgabe. 

„Deutliche Bergauf-Tendenz, imponierende Losgelassenheit, schöne Vorderbeintechnik bei sehr aktivem Hinterbein“, begründete Dr. Dietrich Plewa in seinem Kommentar das Urteil der Jury. Von den beiden Fremdreitern erhielt der gekörte Braune noch einmal 19,0 oben drauf. Damit war Lilliano OLD Silber beim Bundeschampionat der dreijährigen Hengste nicht zu nehmen. Im Vorfeld hatte er sich ebenfalls Rang zwei beim Oldenburger Landeschampionat in Rastede gesichert.


Der Vater von Lilliano OLD, Lissaro van de Helle, gewann drei-, vier- und fünfjährig das Bundeschampionat, war 2010 Vize-Weltmeister der jungen Dressurpferde und kann inzwischen Siege bis St. Georges Special vorweisen. Die Mutter Spectacular war selbst erfolgreich in Reitpferdeprüfungen. Der Muttervater Sir Donnerhall I gilt als Stempelhengst der modernen Dressurpferdezucht. Die weitere Folge ist mit Rittigkeitsvererber Rubinstein und Consul abgesichert.


„In der kurzen Zeit, in der Lilliano OLD nun bei uns in Achleiten ist, begeistert er uns jeden Tag auf’s Neue mit seinen drei überragenden Grundgangarten, seinem tollen Charakter und seiner herausragenden  Leistungsbereitschaft“, erklärt Sissy Max-Theurer glücklich.

Bei seinem ersten Turniereinsatz am Wochenende in Weikersdorf/AUT entpuppte sich Lilliano OLD als perfekter Turnierprofi und zwar von der Abreise bis zur Rückkehr in den heimatlichen Stall – und dem Sieg in seiner ersten Dressurpferdeprüfung mit 8,6.


„Wir danken Familie Schulte-Varendorff dafür, dass wir so einen qualitätsvollen und toll erzogenen Hengst übernehmen durften und sind sehr froh, dieses vielversprechende Nachwuchstalent in unserem Stall zu wissen.“ Lilliano OLD werde nun sorgsam und gemäß den klassischen Leitlinien auf höhere Aufgaben vorbereitet.

 


Quelle:

Agentur Equitaris

moderator