1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Panorama :: News-Archiv

Leistungsprüfung Nurmi-Projekt erstmals in Marbach

16.06.2015 – Eines der herausragendsten Projekte für drei- und vierjährige Pferde macht erstmals vom 10. bis 12. Juli in Marbach Station: Die Nurmi-Leistungsprüfung für Jungtalente unter dem Sattel.
Grenzen Sie ihre Suche auf dem Gebiet News-Archiv ein. Mit einem Suchbegriff liefert unsere Datenbank Fachbeiträge zu diesem Thema an.

Die Nurmi-Leistungsprüfung, die regelmäßig einmal im Jahr als anerkannte Remonteprüfung und Stutenleistungsprüfung des Trakehner Verbandes in Valluhn stattfindet, hat nun erstmals eine weitere, süddeutsche Station. Geprüft wird dabei umfangreich in den Bereichen Freispringen, Gelände und Fremdreitertest. Auf dem Haupt- und Landgestüt Marbach beginnt zeitgleich der 70-Tage-Test der Hengste und die Hengstleistungsprüfung – Modul Distanz der ZSAA (Zuchtverband für Sportpferde Arabischer Abstammung).

Das Projekt Nurmi hat sich zum Ziel gesetzt, die Vielseitigkeit von Trakehnern in Zucht, Ausbildung und Sport fördern. Namensgeber ist der Trakehner Wallach Nurmi, der bei den Olympischen Spielen 1936 unter Ludwig Stubbendorf die Goldmedaille in der Military-Einzelwertung sowie im Team erreichte. An der Prüfung dürfen jedoch drei- und vierjährige Pferde aller Warmblutrassen und Angloaraber antreten.

Vom 26. bis 28 August wird außerdem in Valluhn geprüft. Informationen und Anmeldeunterlagen zum Projekt Nurmi gibt es auch online unter www.projekt-nurmi.de

 


Quelle:

Nurmi Projekt / comtainment / Barnboox

moderator