1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Panorama :: News-Archiv

Elf Hengste in Verden gekört

04.04.2014 - Unmittelbar vor den Sattelkörungen der Verbände Oldenburg und  Westfalen führten auch die Hannoveraner in Verden ihre Körung unter dem Sattel durch. Von 22 vorgestellten Hengsten wurden schließlich elf gekört.
Grenzen Sie ihre Suche auf dem Gebiet News-Archiv ein. Mit einem Suchbegriff liefert unsere Datenbank Fachbeiträge zu diesem Thema an.

Interessant war das große Echo aus den Nachbarländern: sechs der vorgestellten Hengste kamen beispielsweise aus Schweden und Dänemark. Zu ihnen zählte auch der 4-jährige Zee Me Blue (von Zack-Don Schufro) vom Gestüt Blue Hors, der bereits Siegerhengst in Dänemark 2013 war und aus der Dressur mit Wertnote 8,39 kam. Er absolvierte seine Körung ebenso erfolgreich wie der 4-jährige Schimmel Cornettino Ask (von  Cornet’s Stern-Chacc-Blue) vom Gestüt Stutterie ASK (Dressur 7,13 Springen 8,31).  Weitere gekörte 4-jährige waren ein Graf Top-Sandro-Sohn aus der Zucht von Kurt-Heinrich Böttcher, ein Dancier-Solero/T.-Sohn aus der Zucht von Hans & Gundhild Strasser, Laubach sowie zwei Hengste von Dressurpferde Ludwig Kathmann KG (ein Ampere-Donnerhall-Sohn aus der Zucht von Robert Eylmann, Drochtersen und ein Vivaldi-Sohn)

Hervorragend wussten sich auch die 3-jährigen Hengste zu präsentieren, unter ihnen ein bildhübscher Belissimos-Sohn aus einer Lauries Crusador xx-Wolkentanz-Tochter aus der Zucht von Rudolf Hagen, Großefehn. Mit Bravour bestand auch ein bereits bekannter Anwärter die Körung: Dragon Hill – der Damon Hill-Sandro Hit-Sohn aus der Zucht von Sandra Grede, Frankenberg, riss bereits vor einigen Wochen auf der dänischen Körung die Zuschauer zu Begeisterungsstürmen hin.

Übersicht der gekörten Hengste: http://www.hannoveraner.com/hannoveraner-verband/zucht/hengste/koerung/koerungen-2014/


Quelle:

_min