1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Panorama :: News-Archiv

Die Top 10 der Dressurpferde 2013

Die FN gab jetzt die Spitzenverdiener des Jahres 2013 bekannt. In der Dressur führt der Westfale Damon Hill NRW mit der 31-jährigen Championatsreiterin Helen Langehanenberg (Münster)  überlegen die Rangliste an. Zweiterfolgreichstes Dressurpferd ist Don Johnson unter Isabell Werth, die gleich zwei Pferde unter die Top Ten brachte.
Grenzen Sie ihre Suche auf dem Gebiet News-Archiv ein. Mit einem Suchbegriff liefert unsere Datenbank Fachbeiträge zu diesem Thema an.

Damon Hill und Helen Langehanenberg werden von den Medien begeistert als ‚Traumpaar der deutschen Dressurreiterei‘ (Aachener Zeitung) gefeiert. Der 14-jährige Donnerhall-Sohn aus einer Rubinstein-Tochter war bereits als 5-und 6-jähriger gewinnreichstes Dressurpferd Deutschlands und Doppel-Weltmeister der jungen Dressurpferde. Seit 2008 liegt der Hengst unter den Top 5 in der Zuchtwertschätzung Dressur bundesweit. 2013 war ein weiteres Erfolgsjahr für Helen Langehanenberg mit Damon Hill. Die beiden gewannen u.a. das Weltcupfinale in Göteborg und wurden erneut Deutsche Meister in Balve.

Auf Platz 2 der Top Verdiener liegt der Hannoveraner Don Johnson unter Isabell Werth. Der ausdrucksstarke 12-jährige braune Wallach von Don Frederico gewann 2013 unter anderem Team-Gold bei den Europameisterschaften in Herning. Isabell Werth hat zudem mit dem Rheinländer El Santo ein  zweites Pferd unter den Top Ten.

Dressur – die Top 10
1. Damon Hill NRW, Westfalen, 2000, Donnerhall, Helen Langehanenberg, 215.700 €
2. Don Johnson FRH, Hannover, 2002, Don Frederico, Isabell Werth, 121.850 €
3. Desperados FRH, Hannover, 2001, De Niro, Kristina Sprehe, 89.074 €
4. Girasol, Baden-Württemberg, 2001, Gribaldi, Nadine Capellmann, 59.836 €
5. Dablino FRH, Hannover, 2000, De Niro, Anabel Balkenhol, 56.963 €
6. D'Agostino FRH, Hannover, 2000, De Niro, Fabienne Lütkemeier, 45.300 €
7. Don Androsso, Baden-Württemberg, 1999, Donnerschlag, Katharina Birkenholz, 34.835 €
8. Blind Date, Hannover, 2002, Breitling W, Victoria Max-Theurer, 31.315 €
9. Forward Looking, Westfalen, 2001, Fidermark I, Dorothee Schneider, 27.915 €
10. El Santo NRW, Rheinland, 2001, Ehrentusch, Isabell Werth, 27.125 €


Quelle:

FN

_min