Panorama :: News-Archiv

Bayerischer Rundfunk berichtet über Extreme Trail Park Hammerberg

28.10.2014 – 80 Hindernisse warten im Extreme Trail Park Hammerberg in der Oberpfalz auf Pferde und Reiter. Eine Redakteurin des BR hat den ersten Extreme Trail Park Süddeutschlands besucht und darüber einen Rundfunkbeitrag erstellt.
Grenzen Sie ihre Suche auf dem Gebiet News-Archiv ein. Mit einem Suchbegriff liefert unsere Datenbank Fachbeiträge zu diesem Thema an.

Mit der Stute Pamina wagte sich die BR-Redakteurin Sabine Göb über Steinpodeste, Hängebrücken und Schwebebalken. Was das bringt? „Beim Menschen würde man sagen, die Hand-Auge-Koordination wird verbessert“, erklärt Inhaber Alexander Lippert und seine Kollegin Katja Brendel fügt hinzu: „Die Pferde lernen auch, besser zuzuhören und besser auf die Signale ihres Reiters zu hören.“

Weder die Redakteurin noch ihre Stute hatten bisher Erfahrung mit Trailaufgaben. Daher wagten sie sich für den Beitrag zunächst vom Boden aus über die Hindernisse. Göbs Fazit nach dem ersten Tag: Die Sache ist geistig anstrengender als körperlich – und zwar für Pferd und Mensch. „Das ist Konzentrationsarbeit!“

Den ganzen Beitrag finden Sie hier.

 


Quelle:

BR / Barnboox

_min