1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Panorama :: News-Archiv

American Quarter Horses: Bestand steigt in Europa weiter an

07.04.2014 - Der Trend zum American Quarter Horse hält in Europa weiter an. Während der Bestand der zahlenmäßig größten Pferderasse der Welt in ihrem Heimatland USA leicht rückläufig ist, verzeichnet ‚America’s Horse‘ in unseren Breiten nach wie vor steigende Zahlen. In Deutschland gibt es mittlerweile 36.373 Exemplare dieser bemerkenswerten Pferde.
Grenzen Sie ihre Suche auf dem Gebiet News-Archiv ein. Mit einem Suchbegriff liefert unsere Datenbank Fachbeiträge zu diesem Thema an.

Das American Quarter Horse ist das Westernpferd schlechthin. In Disziplinen wie Reining, Cutting und Cowhorse ist ihm so leicht keiner gewachsen. Doch darüber hinaus eignet es sich auch für jede andere Reitdisziplin und auch für den Fahrsport. Aufgrund ihrer Leichtrittigkeit, ihrer Lernwilligkeit und des guten Charakters brillieren sie sogar im Dressursport, der in den USA mittlerweile sogar eine AQHA Disziplin ist. In den 70er Jahren kamen die ersten American Quarter Horses zu uns, und damit begann eine bis heute ungebrochene Erfolgsgeschichte. Deutschland ist heute das Land mit der größten American Quarter Horse Population außerhalb des amerikanischen Kontinents. Im vergangenen Jahr stieg die Zahl der hierzulande registrierten Pferde nochmals an auf 36.737 Exemplare. Doch auch im übrigen Europa sind diese liebenswerten Pferden, die auch exzellente Freizeitpartner sind, weiter auf dem Vormarsch, wenn sich der Wachstumstrend auch verlangsamt hat. So gibt es derzeit in Italien 23.803 American Quarter Horses, in Frankreich 8.470 und in Österreich 5.041.

Interessant ist dabei, dass der Import amerikanischer Pferde in Deutschland auch im vergangenen Jahr rückläufig war, was nicht verwundert, denn hierzulande existiert seit vielen Jahren eine florierende Zucht. Die daraus hervorgehenden Zuchtprodukte sind jedes Jahr auf der „Q“ zu sehen, der International Championship und Futurity der Deutschen Quarter Horse Association (DQHA).


Quelle:

DQHA

_min