:: Magazin

Wann Sie die besten Quoten für Pferdewetten erhalten

Pferderennen haben eine lange und illustre Geschichte und werden seit Jahrtausenden auf der ganzen Welt ausgeübt. Schon in der Antike
Grenzen Sie ihre Suche auf dem Gebiet Magazin ein. Mit einem Suchbegriff liefert unsere Datenbank Fachbeiträge zu diesem Thema an.

Pferderennen haben eine lange und illustre Geschichte und werden seit Jahrtausenden auf der ganzen Welt ausgeübt. Schon in der Antike war der Sport beliebt, und im alten Griechenland und Rom fanden Wagenrennen statt. Im 21. Jahrhundert gehören Pferderennen zu den beliebtesten Sportarten der Welt. Viele Länder haben ihre eigenen, einzigartigen Traditionen und Variationen des Sports entwickelt und die Herausforderungen für Reiter und Pferde durch die Einführung unterschiedlicher Streckenlängen, Hindernisse und Bahnoberflächen verändert. Während in einigen Ländern die Pferde nur wegen der sportlichen Herausforderung an den Start gehen, liegt ein großer Teil des Reizes von Pferderennen in der Möglichkeit, auf die Rennen zu wetten und den Pferden ganz nahe zu kommen, um den Sieger mit den Augen zu bestimmen.

Quoten beim Pferderennen

Die Wahrheit ist, dass Pferderennen oft nicht wegen des Nervenkitzels des Sports selbst geschätzt werden, sondern vor allem, weil die Menschen darauf wetten wollen, denn fast jeder, der sich ein Pferderennen ansieht, wettet darauf. Aber nur wenige von ihnen werden tatsächlich gewinnen, da sie kleine Wetten als eine Form der sozialen Unterhaltung nutzen, so dass sie sich nicht wirklich um das Ergebnis kümmern. Aber für diejenigen, die ernsthaft gewinnen wollen, gibt es mehrere Möglichkeiten, wie Sie Ihre Gesamtauszahlungen durch eine Strategie erhöhen können. Und dank der sich ständig ändernden Quoten kann eine sorgfältig kalkulierte und gut getimte Wette für ein noch spannenderes Ereignis auf der Rennbahn selbst sorgen. Die Buchmacher bieten eine Vielzahl von Wetten an, um sicherzustellen, dass die Wettinteressenten eine große Auswahl haben, wenn es darum geht, dem Rennerlebnis ein wenig mehr Spannung zu verleihen. Das Aufkommen von Online-Buchmachern und Wett-Websites hat dazu geführt, dass die Rennbesucher besser informiert sind. Informationen über verschiedene Pferde und Jockeys sind über zahlreiche Medienkanäle verfügbar, was dazu beigetragen hat, die Reichweite des Sports noch weiter zu erhöhen und neue Zielgruppen anzuziehen.

Wenn es um Pferdewetten geht, machen selbst Profispieler regelmäßig Verluste. Der Unterschied zwischen einem erfolgreichen und einem erfolglosen Wettenden besteht nicht darin, wie viele Gewinne oder Verluste er hat, sondern darin, wie stark seine Gesamtauszahlung von jedem Gewinn und Verlust beeinflusst wird. Dabei gibt es verschiedene Strategien, die die Wettenden wählen, zwar garantiert keine davon, dass man gewinnt, aber man kann deutlich seine Chancen auf eine höhere Gesamtauszahlung erhöhen. Einige entscheiden sich dafür, schon lange im Voraus eine Wette abzuschließen, um von lukrativen Quoten zu profitieren, die sogenannten Antepost-Wetten, während andere sich dafür entscheiden, zu wetten, sobald die Live-Märkte näher an der eigentlichen Rennzeit geöffnet haben. Dabei ist Cash-Out eine sehr beliebte Funktion, die ermöglicht, eine Wette vorzeitig zu beenden, sofern der Markt dies zulässt. Die Erfindung der Auszahlungsfunktion hat die Wettbranche wohl revolutioniert und Online-Wetten von einer Annehmlichkeit zu einem „Muss“ gemacht. Anstatt Ihre Wette einfach zu platzieren, wegzugehen und sie zu vergessen, können Sie die Wette mit dieser Funktion überwachen und entscheiden, ob Sie sie bis zum Ende laufen lassen oder einen vorzeitigen Preis nehmen wollen.

Ante-Post-Wetten sind nicht so flexibel, denn es handelt sich um längerfristige Wetten, also Wetten, die so weit im Voraus abgeschlossen werden, dass sie mit größeren Risiken, aber auch mit besseren Quoten verbunden sein können. Die Quoten, die für ein Pferd angeboten werden, ändern sich, wenn das Rennen näher rückt, aber Sie erhalten immer noch die Quoten, die zu dem Zeitpunkt gültig waren, als Sie Ihre Wette abgegeben haben. Vor dem Start des Rennens werden in der Regel bessere Quoten angeboten als bei Wetten auf den Gesamtsieger kurz vor dem Start des Rennens, da es viele Variablen gibt, die Ihre Wette zunichtemachen können, z.B. der Ausfall eines Pferdes oder eine Verletzung. Buchmacher und Börsen bieten bei Ante-Post-Wetten mehr Teilnehmer an, weil die Zahl der möglichen Pferde, die an dem Rennen teilnehmen könnten, größer ist als die Zahl der Pferde, die erst kurz vor dem Start des Rennens gemeldet werden. Das wichtigste Kriterium bei Wetten auf Pferderennen im Vorfeld des Rennens ist die Frage, ob ein Pferd tatsächlich antritt oder nicht. Das liegt daran, dass Auswahlen in Vorwettmärkten für Pferderennen als verlorene Wetten gelten, wenn sie nicht antreten, d.h. es wird kein Reduktionsfaktor angewendet.  Es gibt eine Ausnahme, bei der Ihr Einsatz zurückerstattet wird: wenn ein Pferd aus dem Rennen gestrichen wird. Das bedeutet, dass die Besitzer das Pferd laufen lassen wollten, es aber nicht ausgewählt wurde, weil mehr höher bewertete Pferde angenommen wurden als Plätze zur Verfügung standen. In Anbetracht der Natur einer Wettbörse und der Dauer eines Ante-Post-Marktes haben Wettende die Möglichkeit, mit Gewinn aus einer Ante-Post-Wette auszusteigen, wenn sie in der Lage sind, Pferde zu identifizieren, die über- oder unterbewertet sind, wenn der Markt eingerichtet wird.

Die besten Quoten f?r das Pferderennen

Ein typischer Online-Buchmacher bietet seinen Kunden also eine Vielzahl von Möglichkeiten, auf Pferderennen zu wetten. Zunächst haben Sie die Möglichkeit, auf feste Quoten zu wetten, bei denen Sie einen Preis auswählen und dann wählen können, ob Sie nur auf Sieg oder auf jede Seite wetten möchten. Manchmal bietet Ihnen ein Buchmacher bei Rennen verbesserte Each-Way-Wetten an. So können Sie einen höheren Preis nehmen und erhalten eine Quote von 1/5 für die ersten drei Plätze oder alternativ eine Quote von 1/5 für die ersten vier Plätze, wo die Preise viel geringer sind. Es besteht auch die Möglichkeit, Each Way Extra zu nutzen, bei dem Sie auf ein Pferd wetten können, das auf den ersten 2, 3, 4, 5 oder sogar 6 Plätzen landet, je nach Anzahl der Teilnehmer. Es gibt auch Vorhersage- und Tricast-Wetten, bei denen Sie auf eine direkte oder umgekehrte Vorhersage setzen können. Wenn Sie auf die ersten drei Pferde nach dem Zieleinlauf wetten möchten, können Sie ebenfalls auf eine Dreierwette setzen, wobei Sie entweder eine direkte Dreierwette oder die Kombinationswette wählen können. Auch Poolwetten sind möglich, und Sie können auch eine deutsche Pferdewette für eine bestimmte Rennkarte abschließen, bei der Sie eine Reihe von Auswahlen kombinieren können.

Für welche man Strategie sich auch entscheidet, der Nervenkitzel ist garantiert!


Quelle:

admin