:: Magazin

Die besten Events für Pferdewetten

Der Pferdesport ist wahrscheinlich so alt wie die Domestizierung der wilden Tiere. Seitdem Pferde vom Menschen als Nutztiere gehalten werden,
Grenzen Sie ihre Suche auf dem Gebiet Magazin ein. Mit einem Suchbegriff liefert unsere Datenbank Fachbeiträge zu diesem Thema an.

Der Pferdesport ist wahrscheinlich so alt wie die Domestizierung der wilden Tiere. Seitdem Pferde vom Menschen als Nutztiere gehalten werden, werden Pferderennen in großem oder kleinem Maßstab ausgetragen.

Pferdewetten

In Europa verbinden viele mit diesen Rennen die höhere Gesellschaft in edlen Roben und riesigen Hüten. Doch auch bei vielen Normalbürgern schlägt das Herz für diesen Sport. Nicht ohne Grund sind Pferdewetten die beliebtesten Wettmärkte bei den Sportwettenanbietern. Welche Veranstaltungen kommen mit tollen Quoten und sollte man sich als Wettfreund nicht entgehen lassen? Dazu kommen wir jetzt.

Nationale Highlights

Nicht nur in England sind Pferderennen total angesagt, auch in Deutschland gibt es einige Events, bei denen es ganz heiß hergeht. Wer bei den Rennen in Form von Wetten aktiv teilnehmen möchte, der kann sich bei Anbietern wie mobilebet.de die passenden Wettmärkte zu diesen Veranstaltungen heraussuchen.

Deutsches Derby

Das Pferderennen Nummer eins in Deutschland ist natürlich das Deutsche Derby, das erstmals im Jahre 1869 stattfand. Das Besondere an diesem Rennen, nur Pferde, die 3 Jahre alt sind dürfen hier teilnehmen. Das bedeutet, dass jedes Pferd nur einmal in seinem Leben bei diesem Derby auflaufen kann.

Viele Besitzer nutzen das Oppenheim-Union-Derby als Vorbereitung für das Deutsche Derby. Es ist also keine Seltenheit, viele dreijährige Pferde bei diesen beiden Veranstaltungen zu sehen.

Großer Dallmayr Preis

Der Große Dallmayr Preis wird auf der Galopprennbahn in München-Riem ausgetragen. Bis zu 1.000 Besucher können die schnellen Pferde bestaunen. Die Preisgelder für die Gewinner können sich ebenfalls sehen lassen. So erhielt zum Beispiel in diesem Jahr der Gewinner des 6. Rennens ein Preisgeld in Höhe von 100.000 Euro.

Großer Preis von Berlin

Das Pferderennen in Berlin wird jährlich im bekannten Hoppegarten durchgeführt. Auf einer Distanz von 2.400 Metern wird das schnellste Pferd ermittelt. Die Tiere müssen mindestens drei Jahre alt sein. Nach oben gibt es keine Grenze, solange das Pferd schnell genug ist. Dotiert ist dieser deutsche Klassiker unter den Pferderennen mit 175.000 Euro.

Internationale Highlights

Die internationale Pferderenn-Szene veranstaltet einige sehr berühmte Events. Die Schönen und Reichen geben sich bei diesen Events die Klinke in die Hand. Getoppt werden sie nur, wenn sich der ein oder andere Königliche unter die Leute mischt.

The Royal Ascot

Ganz speziell geht es in Ascot nicht nur auf der Rennbahn zu. Die erstklassigen Rennen werden nur noch von der High Society getoppt, die weltweit mit seinen extravaganten Hutkreationen aufsehen erregt. Hier kann man sich auch als Normalbürger mit der entsprechenden Kleidung unter die Königlichen mischen und mit sehr viel Glück der Queen begegnen.

The Grand National

Jährlich wird The Grand National in Aintree nördlich von Liverpool ausgetragen. Die komplette Wettgemeinschaft fiebert jede Rennsaison auf diesen Termin hin. Das Rennen findet bereits seit 1836 statt und zählt zu einem der ältesten Rennen weltweit, dass jedoch nicht frei von Kritik ist. Einige Pferde haben bereits den Tod bei Stürzen gefunden.

Prix de l’arc de Triomph

Das in Paris ausgetragene Pferderennen wird als das Highlight der Saison angesehen, vergleichbar mit der Weltmeisterschaft im Fußball. Auf der Strecke von 2.400 Metern wird jedes Jahr der Sieger ermittelt, der sich über ein exorbitantes Preisgeld von sieben Millionen Euro freuen kann.

Fazit

Direkt vor Ort oder via Livestream können Sie schnell und unkompliziert die Wetten bei den mobilen online Buchmachern platzieren. Für die Wettfans stehen öffentlich viele Details zu den Pferden parat. Herkunft, Stammbaum, Alter aber auch Trainer und Züchter können viele wertvolle Informationen geben, wie stark das jeweilige Pferd ist und wie gut die Chancen auf einen Gewinn stehen. Alles was fehlt ist der Einsatz.


Quelle:

admin