Gesundheit

Reiten wirkt sich positiv auf Gesundheit und Wohlbefinden aus. Laut einer Studie hilft es nicht nur gegen Alzheimer, sondern fördert auch die charakterliche Entwicklung des Reiters – vor allem bei Jugendlichen. In diesem Kapitel erfahren Sie außerdem, wie Sie Rückenproblemen und Verspannungen vorbeugen. Außerdem finden Sie hier einen Plan mit Erste-Hilfe-Maßnahmen zum Ausdrucken und Aufhängen im Reitstall.

Grenzen Sie ihre Suche auf dem Gebiet Gesundheit ein. Mit einem Suchbegriff liefert unsere Datenbank Fachbeitrge zu diesem Thema an.
Gesundheit
Reiten in der Schwangerschaft, geht doch!

In Deutschland kommen pro Jahr über 700.000 Kinder zur Welt. Als Freizeit-oder auch Berufsreiterin ist man nach Bekanntwerden der Schwangerschaft einer kontroversen Diskussion ausgesetzt, ob man jetzt noch reiten oder gar mit seinem Pferd umgehen kann. Familie, Freunde und...

weiter
Gesundheit
Abnehmen durch Reiten? So viele Kalorien verbrauchen Reiter

Amerikanische Forscher haben untersucht, wie viel Energie ein Reiter beim Ausritt bzw. im Training verbraucht. Das Ergebnis: Reiten verbrennt tatsächlich ziemlich viele Kalorien – es kann sogar das Joggen ersetzen.

weiter
Gesundheit
Studie beweist: Pferde helfen bei Stress und Alzheimer

Eine Forschergruppe der Washington State University brachte jüngst ans Licht: Kinder, die einmal pro Woche mit Pferden arbeiten, haben weniger Stresshormon im Blut. Außerdem lindert der Umgang mit den Tieren Alzheimer-Symptome, wie eine weitere Untersuchung ergab.

weiter
Gesundheit
Reiten nach einem Schlaganfall: Wie Axel Kruse und Michael Wimme wieder aufs Pferd kamen

Ein Schlaganfall verändert das Leben eines Menschen radikal. Das gilt für Reiter genauso, wie für andere Betroffene. Wer früher über meterhohe Hindernisse gesprungen ist oder die Dressurplätze der Welt erobert hat, muss plötzlich wieder ganz von vorne anfangen: mit...

weiter
Gesundheit
Distanzreiten Voraussetzungen: Was muss der Reiter mitbringen?

Kilometerweit durch Wald und Flur – Distanzritte sind nicht nur für das Pferd eine konditionelle Herausforderung, sondern auch für den Reiter. Was ein Distanzreiter mitbringen muss.

weiter
Gesundheit
Neue FN-Studie: Reiten fördert die charakterliche Entwicklung

Reiter sind zielstrebig, begeisterungsfähig, strukturiert und ausgeglichen. Und das in viel höherem Maße als Menschen mit anderen Hobbys. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle repräsentative Studie, bei der die Persönlichkeit von 813 Reitern und Nicht-Reitern untersucht wurde.

weiter
Gesundheit
Reiten als Gesundheitssport

Vor gut einer Millionen Jahren, als der Mensch noch als Jäger und Sammler unterwegs war, legte er durchschnittlich 20 bis 40 Kilometer zurück. Der heutige Büromensch bewegt sich etwa zwischen 400 und 700 Metern täglich. Fast jeder hat es...

weiter
Gesundheit
Wenn der Reiterrücken schmerzt

Viele Pferde leiden unter Rückenproblemen, die durch falschen Sitz, schlechte Einwirkung, unpassende Sättel oder nicht angepasstes Training entstehen. Tierärzte und Osteopathen werden beauftragt, dieses Leiden zu lindern. Doch was tun, wenn der Reiterrücken schmerzt?

weiter
Gesundheit
Entspannungs- und Ausgleichstraining für Reiter

Reiten ist für viele Pferdebesitzer ein Ausgleich zur täglichen Anspannung im Beruf. Doch selbst in der Freizeit möchte man auf dem Pferderücken Erfolge erzielen, die ohne entsprechendes Training und Anstrengung nicht zu bewerkstelligen wären. Dies erfordert wiederum eine gewisse...

weiter
Gesundheit
Gymnastik und Aufwärmübungen für den Reiter

Das Aufwärmen ist für jeden Sportler obligatorisch – nur für den Reiter nicht. Auch das Reiten ist eine Sportart, doch außer den Voltigierern denkt kaum einer daran, seine Muskeln zu lockern, zu dehnen und auf Betriebstemperatur zu bringen, bevor...

weiter