1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Haltung :: Pferde-Pflege

Pferde Insektenschutz: Bremsenfrei dank Zebrastreifen

Bremsen sind nicht nur für Menschen ausgesprochen lästig, auch Weidetiere leiden unter den Attacken der blutsaugenden Insekten. Eine findige Pferdebesitzerin hat ihren Pferden ein neues Felldesign verpasst. Denn Streifenmuster sind für Bremsen unattraktiv. 
Grenzen Sie ihre Suche auf dem Gebiet Pferde-Pflege ein. Mit einem Suchbegriff liefert unsere Datenbank Fachbeiträge zu diesem Thema an.

So kurios die Idee des Bodypainting auch anmutet: Nicht von Bremsen belästigt und in Ruhe grasen zu können – das allein ist schon ein guter Grund für die Bemalung. Mit einem Pinsel streicht man eine Mischung aus Tonerde und Wasser in breiten Streifen über Kopf, Hals, Rumpf und Beine und erzielt damit eine Zebra-ähnliche Anmutung.

Warum haben Zebras Streifen?

Noch ist sich die Wissenschaft darüber zu 100% einig. Es gibt vier Theorien.
Erstens: Die Streifen dienen als Tarnung, weil ihr Muster die Körperkonturen der einzelnen Tiere bei sengender Sonne auflöst. Ein angreifender Löwe sieht also vor lauter Streifen das Zebra nicht mehr.
Zweitens: Das Streifenkleid ist eine Art Personalausweis. Die einzelnen Tiere, vor allem Stute und Fohlen, erkennen sich daran.
Drittens: Die Streifen dienen der Thermoregulation. In der Tropensonne erwärmen sich die schwarzen Streifen 20 Grad stärker als die das Licht reflektierenden weißen, was entlang der Streifenränder zu lauter kleinen Luftwirbeln führt, die für angenehme Kühlung sorgen.
Viertens: Der Sträflingslook wehrt Tse-Tse-Mücken ab, die gestreifte Objekte nur schwer erkennen können. Diese letzte Theorie hält Zebraexpertin Dr. Annette Benesch für relativ wahrscheinlich. Noch wahrscheinlicher sei eine Kombination aus allen.

Die Zebra-Decke wurde „erfunden“

Nachdem erste wissenschaftliche Erkenntnisse über die insektenabwehrende Wirkung von Zebrastreifen bekannt wurden, haben einige Hersteller den Zebra-Look auf ihre Fliegendecken appliziert. Inzwischen habe alle eine solche in verschiedenen Ausführungen und Größen im Angebot. Auch wenn es die Vorteile einer Fliegendecke, was Material und Anpassungsfähigkeit betriff, übernimmt und das Design von manchen sehr pragmanischen Zeitgenossen als Mode Gag abgetan wird, hat die Zebra-Decke doch für viele Pferde das artgerechte Leben im Sommer in einem größeren Umfang ermöglicht.

 


Quelle:

Anke Klabunde, www.aid.de
Bild: Enrico Kahnt_pixelio.de