Fütterung

Nicht jedes Pferd benötigt die gleiche Menge Futter. Hier erfahren Sie, wie Sie Rationen richtig berechnen und was Sie bei Heu, Silage und Weidegang beachten müssen. Die Fütterung hat Auswirkungen auf Leistung und Gesundheit. Zahnprobleme und Hufkrankheiten können ebenso auf das Futter zurückgeführt werden wie Verdauungsbeschwerden, während sich mit Spezialfutter der Muskelaufbau unterstützen lässt. Das und wie Futterautomaten sinnvoll eingesetzt werden können, lesen Sie hier.

Grenzen Sie ihre Suche auf dem Gebiet Fütterung ein. Mit einem Suchbegriff liefert unsere Datenbank Fachbeiträge zu diesem Thema an.
Fütterung
Fütterung von Freizeitpferden: Grundlagen und Rationsberechnung

Viele Freizeitpferde werden zu üppig gefüttert, die Folge sind dicke Pferde sowie ein vermehrtes Auftreten von Stoffwechselerkrankungen. Dabei ist es gar nicht so schwer, Pferde bedarfsgerecht zu füttern.

weiter
Fütterung
Pferdefutter Magnesium: für Muskeln, Herz und Knochen

Magnesium ist als Mengenelement ein so wichtiger Mineralstoff, dass er nicht nur in den Muskeln, sondern hauptsächlich zusammen mit Calcium und Phosphor in den Knochen und in den Zähnen gespeichert wird.

weiter
Fütterung
Weidegang im Winter: Ausreichend Raufutter schützt vor Koliken

Bei vielen Pferdebesitzern ist die Vorfreude auf schönes Winterwetter mit Schnee und Frost groß, können sich doch dann die Pferde auf der Weide endlich einmal wieder „so richtig austoben“. Doch Vorsicht! Damit es keine bösen Überraschungen gibt, sollten Sie...

weiter
Fütterung
EM in der Fütterung, Wundversorgung und Stallhygiene

EM: Die Abkürzung meint diesmal nicht Europa-Meisterschaft, sondern Effektive Mikroorganismen. Diese Multimikroben-Mischung leistet wahrhaft Meisterliches und kann im Bereich der Pferdehaltung ein wirklicher Gewinn sein. Ihr Einsatzbereich reicht von Stallhygiene über Fütterung bis hin zur Wundversorgung.

weiter
Fütterung
Vitamin C in der Pferdefütterung: Sinnvoll bei Stress und im Alter

Obwohl Pferde im Gegensatz zu uns Menschen Vitamin C in der Regel im eigenen Körper selbst herstellen können, gibt es dennoch Situationen, in denen eine Zufütterung von Vitamin C einen positiven Einfluss auf die Gesundheit der Vierbeiner haben kann.

weiter
Fütterung
Pferdefutter: Qualität prüfen und sicher lagern

Eine gute hygienische Fütterung hält unsere Pferde gesund und leistungsbereit. Ihr Verdauungs- und Atmungssystem reagiert sehr empfindlich auf verunreinigtes Futter. Kolik, Durchfall und chronische Bronchitis können die schwerwiegenden Folgen sein.

weiter
Fütterung
Alternativen zur Heufütterung: Heu-Not im Pferdestall, was kann ich tun?

Im Jahr 2011 wuchs aufgrund des sehr trockenen Frühjahres kaum Gras, weshalb Heu vielerorts knapp und teuer wurde. Durch die Klimaerwärmung und den damit verbundenen Wetterkapriolen kann es immer wieder zu Problemen bei der Heugewinnung kommen. Doch was können...

weiter
Fütterung
Pferdefütterung mit Hafer: Die gesunde Mischung macht’s!

„Den sticht der Hafer“ – dieser alte Spruch gilt bis heute für Mensch und Tier. Der Irrglaube, das stärkehaltige Getreide würde Pferde verrückt machen, hält sich seit Jahrhunderten hartnäckig. Dabei ist Hafer ist ein hervorragendes Futter mit vielen Qualitäten,...

weiter
Fütterung
Engmaschige Heunetze für Pferde

Engmaschige Heunetze helfen die Fressdauer zu verlängern und sind gut gegen Langeweile. Bei der Wahl des richtigen Heunetzes gilt es einiges zu beachten.

weiter
Fütterung
Pferdefutter Heu: Die richtige Qualität

Schlechte Heuqualität hat nicht nur mit dem Wetter zu tun. Immer mehr Landwirte produzieren qualitativ minderwertiges Heu, weil sie Arbeitszeit sparen oder mehr Gewinn machen wollen. Deshalb empfiehlt es sich, Ihrem Heulieferant einmal genau über die Schulter zu schauen. 

weiter