1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Gesundheit :: Vorsorge

Helfen Sie Ihrem Pferd gesund durch Herbst und Winter

Husten, verschleimte Atemwege, laufende Nase und rasselnder Atem. - Der Winter schickt seine Boten voraus. Vor der gefährlichen Influenza-Erkrankung schützt nur eine Impfung. Gegen die üblichen Erkältungsviren helfen Sie Ihrem Pferd am besten mit Bewegung, viel frischer Luft und einem starken Immunsystem. Wir haben einige Produkte und Mittel zusammen getragen, mit denen Ihr Pferd gesund durch die kalte Jahreszeit kommt.
Grenzen Sie ihre Suche auf dem Gebiet Vorsorge ein. Mit einem Suchbegriff liefert unsere Datenbank Fachbeiträge zu diesem Thema an.

Erkältungsviren lauern überall. Während des Fellwechsels im Herbst ist das Immunsystem unserer Pferde besonders anfällig für Atemwegserkrankungen. Was Sie jetzt tun können, um Ihr Pferd vor Erkältungsviren zu schützen und mit welchen Produkten Sie seine Abwehrkräfte stärken können, lesen Sie hier.

Das Bronchial-Elixier von leovet –  Mit Kräuterkraft gegen Atemwegserkrankungen

Bronchial-Elixier von leovet enthält die Kraft von Kräutern, die sich früher auf guten Wiesen fanden. Diese Kräuterkräfte sind mit das Beste, um Atemwegserkrankungen vorzubeugen. Echinacea, Anis, Fenchel, Spitzwegerich, Kastanie, Primel und Thymian werden in konzentrierter gelöster Form schnell vom Organismus aufgenommen. So gleichen Sie Ernährungsmängel oder Umweltbelastungen, die zu einer Störung der Atemwege und damit zu einer Schwächung des Immunsystems bei Ihrem Pferde führen, wirkungsvoll aus. Mehr Informationen unter www.leovet.de

 

 

Der Ultraschall-Inhalator Air-One setzt neue Maßstäbe

Inhalieren ist eine der effektivsten Methoden zur Behandlung von Atemwegserkrankungen beim Pferd. Entscheidend ist die Auswahl des richtigen Gerätes. Dabei sind eine Reihe von Kriterien zu beachten wie etwa die Partikelgröße und deren Menge pro Einatmung, die Größenverhältnisse der Ventile an der Maske oder eine einfache Handhabung und leichte Bedienbarkeit. Neue Maßstäbe setzt in all diesen Bereichen der Ultraschall-Inhalator Air-One. Medikamente werden so fein vernebelt, dass sie über die Bronchien hinaus auch in die weiteren Verzweigungen bis hin zu den Alveolen reichen. Das Gerät ist leicht zu bedienen und kann optimal gereinigt und desinfiziert werden. Informationen und Bezug über www.innohorse.de

OKAPI Imuno Kräuter, die natürliche Unterstützung der Abwehrkräfte

OKAPI Imuno Kräuter ist eine 100% Kräutermischung und enthält Wasserdost, Sonnenhutkraut, Andornkraut, Hagebuttenschalen, Johanniskraut, Mistelkraut, Lapachorinde, Meerettichwurzel, Ginkoblätter. Sie kann während des Fellwechsels oder in der feuchtkalten Jahreszeit vorbeugend und/oder begleitend zur tierärztlichen Therapie gegeben werden. OKAPI Imuno Kräuter sollten nie länger als vier bis sechs Wochen am Stück geben werden. Dann empfiehlt sich eine Pause von zwei bis vier Wochen oder der Wechsel zu einer anderen Kräutermischung. Weitere Kräutermischungen und Fütterungsprodukte unter www.okapi-online.de

 

 Mit Volldampf gegen Bakterien mit dem HeuMaster von GRM

Wenn Pferde Heu fressen, wirbeln sie eine Menge darin enthaltenen Staub auf. Der enthält auch bei guter Heuqualität Pilzsporen, Bakterien und andere Allergie auslösende Substanzen, die über die Atmung direkt in die Bronchien gelangen. Die HeuMaster Heubedampfer deaktivieren die allergenen Stoffe im Heu um nahezu 100 Prozent. Durch feuchte Hitze von bis zu 100°C verlieren viele Mikroorganismen durch die Veränderung ihrer Eiweißstrukturen ihre allergene Wirkung. Dennoch bleibt das Futter schmackhaft und behält einen hohen Nährwert. HeuMaster Bedampfer gibt es in verschiedenen Ausführungen und Größen bei www.gerd-roembke.shop

inno4pellets Dinkelpellets die staub- und keimarme Einstreu

Die allergen- und keimarme Einstreu aus inno4pellets Dinkelpellets besteht aus hochwertigem Dinkelstroh, das durch eine neue Produktionstechnik schonend in Pelletform gepresst wurde. Die vielen Bruchstellen des mehrfach gebrochenen Strohs können Feuchtigkeit schneller aufnehmen und besser speichern. Die Pellets können zudem ein Vielfaches ihres Gewichtes an Flüssigkeit aufnehmen. Diese nahezu keimfreie Einstreu ist biologisch abbaubar, als hochwertiger Biodünger verwendbar und reduziert den Ammoniakgehalt in der Luft. inno4pellets wurden gesehen bei www.louven-shop.de

 

 


Quelle:

Nicole Hundt, Barnboox