Ausbildung

Sie wollen ein Jungpferd anreiten oder mit Ihrem Pferd an einem Wettbewerb oder Turnier teilnehmen? Alles Wissenswerte zu diesem Thema sowie die Grundlagen der Bodenarbeit und der Gymnastizierung Ihres Pferdes finden Sie hier. Sie erfahren, auf welche Probleme Sie bei der Pferdeausbildung stoßen können und wie Sie diese lösen. Sie erhalten außerdem Tipps und Tricks für das Verladen und den Transport Ihres Vierbeiners.

Grenzen Sie ihre Suche auf dem Gebiet Ausbildung ein. Mit einem Suchbegriff liefert unsere Datenbank Fachbeitrge zu diesem Thema an.
Verladen/Transport
Mit Pferden sicher fahren und ankommen

Unfälle passieren – auch mit Pferdeanhängern. Daher ist Sicherheit das A&O beim Pferdetransport. Neben der Stabilität des Aufbaus ist die Qualität des Fahrwerkes inklusive Bremsen, Reifen und Kupplung von entscheidender Bedeutung dafür, sicher anzukommen. Aber worauf genau ist dabei...

weiter
Bodenarbeit
Handarbeit mit Pferden, die Grundlagen

Um Pferde auf ihre Aufgabe als Reitpferd vorzubereiten, sie zu gymnastizieren und ihnen verständlich zu machen, was wir von ihnen möchten, eignet sich Handarbeit, wie sie in der Dressurausbildung nach wie vor üblich ist, besonders gut. Handarbeit bezeichnet jede...

weiter
Verladen/Transport
Das Pferd verladen, kein Alptraum

Für viele Pferde ist das Verladen-werden Routine – nichts Besonderes. Sie mögen es nicht toll finden, gehen aber anstandslos auf den Pferdehänger. Viele Pferdehalter haben aber zumindest mit dem einen oder anderen Pferd schon Probleme beim Verladen gehabt. Nicht...

weiter
Verladen/Transport
Pferdeanhänger kaufen: Auf was muss ich achten?

Wer ein Pferd sein Eigen nennen darf, wird früher oder später mit der Frage konfrontiert, wie bzw. mit welchem Anhänger das Pferd von A nach B transportiert werden soll. Nicht nur bei einem Turnierbesuch oder der Fahrt in den...

weiter
Verladen/Transport
Pferdetransporter – kleine Fahrzeuge erschließen neue Zielgruppen

Für den Transport von einem oder zwei Pferden über geringe Entfernungen genügt in der Regel ein normaler Pferdeanhänger. Vielfahrer und Profis, die oftmals längere Strecken zu überwinden haben, sind mit einem Pferdetransporter meist besser beraten. Der Markt bietet dem...

weiter
Gymnastizierung
Hilfszügel im Training gut oder schlecht?

Es gibt Dinge, die sind einfach so: Die Sonne geht jeden Morgen auf und abends wieder unter, Männer können nicht zuhören, Frauen nicht einparken und früher war alles besser. Pferde werden mit Ausbindern longiert und im Training mit Schlaufzügeln...

weiter
Allgemeine Grundlagen
Horsemanship-Trainer-Übersicht: Herkunft, Methoden und Unterschiede

Horsemanship (HMS) könnte frei übersetzt auch „Natürlicher Umgang mit Pferden“ bedeuten. In den letzten Jahren gewinnt der Begriff im Gesamten Pferdesportbereich immer mehr an Bedeutung und es gibt zahlreiche Trainer, die sich mit dieser Methode befassen.

weiter
Allgemeine Grundlagen
Horsemanship, eine Hilfe für jeden Reiter

Gutes Horsemanship basiert auf Wissen, Erfahrung und Gefühl. Es geht darum, zu lernen, in brenzligen Situationen die Zeichen des Pferdes schnell zu erkennen und im richtigen Moment die entsprechende Entscheidungen zu treffen. Unsere „sieben Schritte“ können helfen das Gefühl...

weiter
Allgemeine Grundlagen
Horsemanship in der Praxis

Da der Begriff Horsemanship ursprünglich aus dem Westen der USA stammt, ist die Anwendung am weitesten in der Westernszene verbreitet. Gründliche Vorbereitung des Reitpferdes durch Arbeit am Boden ist hier ganz selbstverständlich. Da Horsemanship nur die Art und Weise...

weiter
Allgemeine Grundlagen
Horsemanship – eine Definition

Der Begriff Horsemanship (HMS) steht eigentlich nur allgemein für die Art und Weise der Handhabung und des Reitens von Pferden durch den Menschen. Horsemanship ist damit mehr als nur Bodenarbeit mit Pferden. Es ist von Grund auf nicht festgelegt...

weiter