1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Panorama :: Produktneuheiten

Insektenabwehr: Welche Produkte helfen wirklich?

Sie und Ihr Pferd lieben den Sommer? - Lange Ausritte, viel Zeit auf der Weide und auf dem Reitplatz? Für Pferde und Reiter ist der Sommer die beste Zeit des Jahres. Wären da nicht Fliegen, Mücken, Bremsen und Co., die oft nicht nur lästig sind, sondern dem Pferd auch Schmerzen zufügen oder Krankheiten übertragen können und deren Stiche und Bisse zu bösen Entzündungen führen können. Wie bei den Menschen sind auch Pferde davon unterschiedlich stark betroffen und benötigen unterschiedliche Hilfsmittel.
Grenzen Sie ihre Suche auf dem Gebiet Produktneuheiten ein. Mit einem Suchbegriff liefert unsere Datenbank Fachbeiträge zu diesem Thema an.

Wir haben Produkte für verschiedene Anwendungen zusammengefasst, mit denen Sie und Ihr Pferd den Sommer unbeschwerter genießen können. Oft helfen schon kleine Dinge wie regelmäßiges Abspritzen mit kaltem Wasser oder ein Lavendelbeutel im Stall. Auf der Weide und bei Ausritten kommen Insektensprays, Fliegen- oder Ekzemer-Decken und Fliegenmasken zum Einsatz.

Leovet Power Phaser, absoluter Schutz gegen alle Insekten

Die bewährte Kraft in der Insektenabwehr gegen Bremsen, Zecken, Fliegen und alle Stechmücken, getestet vom Schweizer Tropeninstitut: Power Phaser wirkt bis zu sieben Stunden und sorgt in dieser Zeit für eine absolute Fernhaltewirkung gegenüber allen Insekten. Die lange Wirkdauer wird durch perfekt aufeinander abgestimmte Inhaltstoffe erreicht.

Power Phaser ist nicht nur als Spray erhältlich, sondern auch in fester Form als Power Phaser Durativ. Mit dem mitgelieferten Schwamm lässt es sich besonders leicht an sensiblen Stellen des Pferdes auftragen.

Power Phaser hält lästige Insekten wie Bremsen zuverlässig fern. Dies bestätigten auch die Leser des CAVALLO Magazins und wählten den Power Phaser in der Kategorie „Insektenabwehr“ auf den 1. Platz der Leserbefragung „CAVALLO Trophy 2016“.

Innohorse, Fliegen- und Lichtschutzmasken

Mehr Schutz als einfache Fransenstirnbänder bieten Fliegenschutzmasken, die mit und ohne Ohrenteil zu bekommen sind. Diese schützen das Pferd nicht nur vor Fliegen und Bremsen, sondern bieten nach Bedarf auch einen zusätzlichen UV-Schutz für Tiere mit besonders lichtempfindlichen Augen. Insbesondere bei Erkrankungen wie z. B. periodischer Augenentzündung, Bindehautentzündung, sowie bei lichtbedingtem Headshaking und Sonnenbrand werden die in mehreren Lichtschutz-Stärken verfügbaren Masken von Tierärzten empfohlen. Das Unternehmen www.innohorse.de ist nicht nur der Spezialist für Sonnenschutzmasken, sondern bietet zusätzlich auch ein Sortiment verschiedenster Nüsternnetze.

 

 

Speed, InsectShock

Eine innovative Kombination aus verschiedenen natürlichen Rohstoffen verleiht „InsectShock“ einen ausgeprägten Schutz gegen Insekten. Organische Wirkstoffe, wie der Extrakt des aus der ayurvedischen Medizin bekannten indischen Niembaumes, ätherische Öle sowie ein von der Natur inspirierter Insektenschutzwirkstoff auf Basis der Aminosäure Beta-Alanin, halten Bremsen, Fliegen und Mücken fern. Die guten Hafteigenschaften des ADMR konformen Sprays unterstützen diese Wirkung auch bei starkem Schwitzen. Sie erhalten „InsectShock“ im Speed-Onlineshop und im gut sortierten Reitsportfachhandel.

KerbEx, gegen Mücken, Zecken, Bremsen, Kriebelmücken

Das Insektenschutzmittel kann mittels Sprühflasche, mit einem Schwamm oder einem Tuch aufgetragen werden. Durch die spezielle Verfahrenstechnik und die sorgfältig ausgewählten Inhaltsstoffe, ist es uns gelungen, eine Langzeitwirkung von bis zu 24 Stunden zu erreichen. KerbEX gibt es in drei Varianten: Mit Knoblauch, mit reduziertem und ohne Knoblauch – weil viele Reiter die Knoblauchvariante erst einmal ablehnen, den Pferden ist das egal. Mittlerweile wird KerbEX rot mit „voller Knoblauchnote“ jedoch am häufigsten gekauft, weil es in der Bremsenzeit den wirksamsten Schutz bietet. Es ist aber möglich, die Varianten entsprechend dem Befall in den Sommermonaten einzusetzen.

 

DERBY, Horslyx Garlic 

Horslyx Garlic ist ein Futterergänzungsmittel mit naturbelassenem Knoblauch zum Schutz vor Insekten. Knoblauch gilt als effektiver Schutz vor Fliegen und Mücken und wird seit vielen Generationen in der Pferdeernährung eingesetzt. Die hohen Schwefelbestandteile des Knoblauchs werden beim Schwitzen über die Haut abgegeben und bilden eine unsichtbare Barriere gegen Insekten. Derby Horslyx Garlic ist mit einem geringen Anteil von nur 6,5 % Rohprotein äußerst eiweißarm und ideal zum Ausgleich von Eiweißüberschüssen geeignet und unterstützt dabei auch noch die Mineralstoffversorgung der Pferde.

Speed, OceanGreen

„OceanGreen“ ist ein Hautpflege-Gel für Ekzemer, dass eine schnelle Abhilfe bei Ekzem-bedingten Hautirritationen und Insektenstichen bringt. Hautberuhigende Substanzen, wie Laminaria-Algen, Hamameliswasser, D-Panthenol und Meerwasser in Heilbäderqualität, stellen das natürliche Gleichgewicht der Haut wieder her. Die typischen Eigenschaften trockener Haut, wie Schuppung, Spannung und Juckreiz, werden gemildert. Bereits nach der ersten Anwendung gewinnt die Haut an Elastizität und erweist sich als angenehm glatt und entspannt. Speed „OceanGreen“ ist ADMR konform.

 

 

 

Eine Alternative zur Chemie, Fliegen- und Ekzemer-Decke

Wenn man nicht pausenlos sprühen will oder für Pferde bei denen Insektenschutzmittel beim Weidegang nicht ausreichen, empfehlen sich hochwertige Fliegendecken. Sie bestehen aus einem feinmaschigen Gewebe zum Schutz vor lästigen Insekten. Ein integrierter Schweiflatz schützt zusätzlich die Schweifrübe. Zum Schutz von Hals und Mähne können die Decken oft mit passendem Halsteil kombiniert werden.
Einen noch besseren Schutz, speziell für Pferde, die im Sommer durch die Insektenstiche zur Bildung von Ekzemen neigen, bieten sich Ekzemer-Decken an. Sie zeichnet sich durch extreme Strapazierfähigkeit bei größtmöglicher Atmungsaktivität aus.

 


Quelle:

Barnboox